Samstag, 21.04.2018|
 
 

Schaubild: 3 Titelblätter der Schülerzeitung

Startseite » Projekte » Schülerzeitung

Schülerzeitung - Ready, steady, roll!

Im Jahr 2009 wurde mit Unterstützung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) erstmalig das Projekt „Schülerzeitung“ umgesetzt.

Begleitend zu den „Landessportspielen für behinderte und ihre Freunde“ gestalteten Schülerinnen und Schüler zwei Ausgaben einer Zeitung, in der sie ihren Fragen, Ideen und Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung nachgehen und den Veranstaltungstag der Landessportspiele darstellen. Ausgabe 1 des jeweiligen Jahrgangs erscheint im Vorfeld der Spiele, Ausgabe 2 als Dokumentation des Tages im Anschluss.

Das Projekt Schülerzeitung des BSSA bietet jungen Menschen eine besondere Möglichkeit, sich dem Thema „Menschen mit Behinderungen/Sport“ durch den direkten Kontakt mit Betroffenen, mit Angehörigen, Trainern, Betreuern und Partnern zu widmen, diese Erfahrungen zu verarbeiten und an Gleichaltrige weiter zu geben.

Projektumsetzung
  • 2009: Elisabethgymnasium Halle (Saale) „Zuspiel“ (Teilnahme am Jugendengagementwettbewerb „Freistil“ des Freiwilligen-Agentur Halle-Saalekreis e. V.)
  • 2010: Ökumenisches Domgymnasium Magdeburg „Ready staedy roll“ (3. Platz beim Wettbewerb „Fair bringt mehr“)
  • 2011: Winckelmann-Gymnasium Stendal
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Startseite » Projekte » Schülerzeitung

 
BSSA-Kontakt

BSSA

Anschrift Geschäftsstelle:

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V.
Am Steintor 14
06112 Halle (Saale)

Kontakt Geschäftsstelle:

Tel.: 0345 5170824
Fax.: 0345 5170825
E-Mail: info@bssa.de
Zum Kontaktformular »