Freitag, 20.10.2017|
 
 

Startseite »

« Zurück zur Übersicht

Hervorragende Werbung für unsere RehaSport-Vereine: BSSA informiert zu den Magdeburger Gesundheitstagen

20. September 2017

Foto zum Artikel:

Beratung Gesundheitstage Magdeburg
Foto: D. Seiffert

Gemäß dem Leitgedanken „Vorbeugen ist besser als Heilen“ präsentierte die Messe Magdeburg vom 16. bis 17. September zum siebten Mal vielfältige Angebote rund um die Themen Vorsorge, Vorbeugung und Gesunderhaltung. Der BSSA informierte bereits zum vierten Mal über die Angebote im Behinderten- und Rehabilitationssport in seinen Mitgliedsvereinen.
Das RehaSport-Team des BSSA, Doreen Seiffert, Matthias Frenzel und Birgit Strackeljan führten alleine am Samstagvormittag über 60 Gespräche zum RehaSport mit Interessierten. Auch am Sonntag war der Zulauf riesig sagte der Leiter des Regionalzentrums NORD, Jörg Möbius. Alle Interessierten erhielten Informationsmaterial zum RehaSport und die Kontaktdaten der Magdeburger RehaSport-Vereine.

Am Samstag, 16.09.2017 von 12:00 - 12:30 Uhr gab René Taurer (Übungsleiter des VSB 1980 Magdeburg e. V) einen Einblick in sein Tai Chi Programm. Vorgestellt wurden einfache Übungen für Körper, Geist und Seele zum Erleben und Mitmachen. Von 14:30 - 15:00 Uhr (am Samstag und am Sonntag) stellten René Taurer (Samstag), Jörg Möbius (Sonntag) und Birgit Strackeljan (Samstag & Sonntag) funktionelle Übungen im RehaSport vor.

Weiterhin unterstützten uns bei der Betreuung des Messestandes der Geschäftsführer des VGBS Magdeburg e. V., André Napiontek sowie Mitarbeiter des VSB 1980 Magdeburg e. V., Roman Serebranski, Michael Wolf und Margarete Borchardt. Der BSSA bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung.

« Zurück zur Übersicht

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Startseite »

 
BSSA-Kontakt

BSSA

Anschrift Geschäftsstelle:

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V.
Am Steintor 14
06112 Halle (Saale)

Kontakt Geschäftsstelle:

Tel.: 0345 5170824
Fax.: 0345 5170825
E-Mail: info@bssa.de
Zum Kontaktformular »